Der Zwerghamster

 Arten

* Dsungarischer Zwerghamster

* Campbell Zwerghamster

* Roborowski Zwerghamster

* Chinesischer Streifenhamster

* Zwerghamster Hybrid


Dsungarischer Zwerghamster

Herkunft: Steppengebiete Asiens: Nord-Kasachstan bis Süd-West-Sibirien

Größe: 7-11cm

Gewicht: 45-60g

Lebenserwartung: 2 bis 3 Jahre

Typische Erkennungsmerkmale: rundlicher Kopf und Ohren, Dreibogenlinie, weißliche Unterseite wird meist von der dunkleren Oberseite getrennt, Aalstrich dunkel bis schwarz, schwarze Augen, weißes Schwänzchen

Fellfarben: Agouti (wildfarben, dunkelgrau) und Saphir (hellgrau, grau-blau), Muster: Pearl und Merle

Ernährung: Saaten, Samen, Wurzeln, Blüten, Kräuter, Gräser und Insekten

(kein Getreide!)

Charaktermerkmale: unternehmenslustig, gutmütig, neugierig


Campbell Zwerghamster

Herkunft: Mongolei, Mandschurei und auch in Nordchina

Größe: 8-9 cm

Gewicht: 35-60g

Lebenserwartung: 2 bis 3 Jahre

Typische Erkennungsmerkmale: spitzer Kopf und Ohren, Augen stehen recht nah beieinander, helleres Fell als beim Dschungaren, Dreibogenlinie und Aalstrich sind nicht so sehr bis gar nicht ausgeprägt, weißer Bart um den Mund

Fellfarben (Große Farbenvielfalt): wildfarben, weiß (auch Albino), schwarz, Scheckegrau-braun, dunkler Aalstrich, cremefarbener Bauch, weiße Flecken am Maul

Ernährung: Saaten, Samen, Gräser, Wurzeln, Kräuter und Blüten,

grünes Gemüse und Insekten

Charaktermerkmale: neugierig, aufgeweckt


Roborowski Zwerghamster

Herkunft: Wüstensteppe Gobi, Wüstenregionen des nördlichen Chinas und der Mongolei

Größe: 6-9 cm

Gewicht: 20-40g

Lebenserwartung: 1,5 bis 2 Jahre

Typische Erkennungsmerkmale: spitzfindig, kein Aalstrich, helle Bogen über die Augen und weißer Bauch, der Kleinste unter den Zwergarten

Fellfarben: sandfarben

Ernährung: Saaten, Samen, Wurzeln, Gräser, Blüten, Kräuter, Gemüse und

Insekten

Charaktermerkmale: aktiv, flink, anspruchsvoll


Chinesischer Streifenhamster

Größe: 7-12 cm

Gewicht: 30-50g

Lebenserwartung: 2 bis 4 Jahre

Typische Erkennungsmerkmale: runder, schmaler Kopf mit großen schwarzen Augen, 2cm langer Schwanz, kurzes Fell, der Größte unter den Zwergarten

Fellfarben: grau

Charaktermerkmale: aktiv, neugierig


Hybrid

Hybriden sind das Ergebnis von Verpaarungen zwei verschiedener Tierarten. In der Heimtierhaltung kommen solche Hybriden bei Zwerghamstern oft vor. Besonders Campbell und Dsungarische Zwerghamster wurden gekreuzt. Gründe dafür waren Unwissenheit, dass es sich um zwei verschiedene Zwerghamsterarten handelte oder es wurde auch versucht neue Farbvarianten zu erzeugen. 

Herkunft: keine natürliche Herkunft

Größe: 7-10cm

Gewicht: 30-60g

Lebenserwartung: 2 Jahre

Farbschläge: viele verschiedene Farbvariationen und Muster

Ernährung: Saaten, Samen, Blüten, Kräuter und Insekten

Wichtig! Kein Obst, Roggen, Weizen, Gerste, Hafer, Mais, Möhren

Charaktermerkmale: Mischung aus Dsungare und Campbell


Besonderheiten: Zwerghamster sind wie jeder Hamster nachtaktive Tiere, jedoch gibt es im Gegensatz zum Mittelhamster auch Tiere, die ab und an tagsüber aktiv sind. Die Duftdrüse des Zwerghamster befindet sich am Bauch.