Rennmaus Opi Aragorn und Rennmaus Opi Aaron

Opi Aragorn (Agouti) ist jetzt ca. 3,5 Jahre alt (geb. 2013) und sehr zutraulich zum Menschen. Er sollte abgegeben werden, da er sich mit seinem Partner verstritten hatte. Die Besitzerin fragte uns, ob wir ihn aufnehmen können. Leider kam er mit einer starken Backenzahnentzündung und Würmern zu uns. Die Behandlung und das Päppeln hat eine längere Zeit in Anspruch genommen, so dass wir eine Vergesellschaftung erst Wochen später starten konnten. Der kleine Kämpfer war sehr tapfer. Als alles überstanden war, suchten wir einen etwa gleichaltrigen Partner für ihn. Zu dieser Zeit kam Opi Aaron (schwarz) zu uns zurück, da er und sein Partner sich auch verstritten hatten. Opi Aaron ist ein ehemaliger Schützling von uns und stammte aus dem damaligen Großnotfall von 24 Rennmäusen. Die Rennmäuse lebten dort in einer kleinen Volgelvoliere draußen im Freien, bei jeder Wetterlage. Der Boden war mit Erde und etwas Stroh eingestreut. Spielmöglichkeiten waren nicht vorhanden. Der einzige Unterschlupf war für alle ein mittelgroßes Haus. Sie hatten weder Nistmaterial, noch vernünftiges Futter. Es waren grauenvolle Zustände. Aaron ist ca. 3 Jahre alt (geb. 2014) und sehr lieb, aber auch zurückhaltend zum Menschen. Die beiden Rentner dürfen ihren Lebensabend gemeinsam in einem 150x60x60 OSB Terrarium verbringen <3