Der Degu

Degus sind Gruppentiere und möchten nicht alleine leben! Wildlebende Degus leben in Gruppen/Kolonien zusammen, bestehend aus erweiterten Familiengruppen. Sie sollten mindestens zu zweit gehalten werden. Eine gute Gruppengröße sind auch 3-5 Tiere, je nach Gehegegröße. Möglich ist es auch Weibchen mit einem kastrierten Männchen zu halten. Diese Gruppenzusammenstellung läuft in der Regel am harmonischsten ab. Jedoch ist eine Kastration immer ein Risiko für so kleine Tiere. Daher empfehle ich eine Kastration nur im Notfall. Man sollte immer erst einmal gleichgeschlechtliche Tiere in einer Gruppe in Betracht ziehen, auch um natürlich ungewollten Nachwuchs zu vermeiden.